Was ein Paar zusammenhält

Für immer? Was ein Paar zusammenhält – und was überbewertet wird

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beziehungen

Was ein Paar zusammenhält ist, logisch, eine Beziehung. Für manche schmeckt sie wie ein Stück Holz, auf dem sie zähneknirschend rumkauen. Für andere aber ist diese Beziehung wie ein Stück Kuchen. Sie lieben Kuchen. Nur ab und zu haben sie Heißhunger auf Kekse oder Gummibären, aber sie bleiben bei ihrem saftigen, 28cm-Durchschnitt-Leckerbissen. Und nach der kurzen geschmacklichen Verirrung finden sie auch wieder Gefallen an ihm. Kuchen ist und bleibt ihr Leibgericht.

helfen

3 Do’s und Don’ts, mit denen du negativen Menschen wirklich helfen kannst

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beziehungen

Hast du schon mal eine Situation erlebt, in der dir jemand dein Herz ausschüttet? Und du merkst, dass diese Person eine sehr negative Einstellung gegenüber diesem Thema vertritt? Zornig oder todtraurig ist? Du möchtest diesem Menschen wirklich helfen und ihn aus seinen Zwängen befreien? Hier erfährst du 3 Do’s und Don’ts, mit denen du deinem Gegenüber zeigst, dass du wirklich für ihn da bist. Dass du ihm helfen willst. Und das sein in dich gesetztes Vertrauen genau richtig ist.

Mit diesen Tipps fällt dir eine dauerhafte und erfüllte Beziehung leicht.

10 Tipps für eine dauerhafte und erfüllte Beziehung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beziehungen

Wir leben in einer Zeit, in der eine klassische „Beziehung“ rar geworden ist. Zu groß ist die Verlockung, die mit der Unverbindlichkeit einhergeht. Wer will sich denn heute noch festlegen? Und wofür? Freundschaft+, Sexbeziehung oder ONS, das ist das neue Motto. Das Streben nach dem bestmöglichen Partner geht immer weiter. Das Streben nach der größten Selbstverwirklichung geht immer weiter.

Woher kommt die Wut? Eine Story über Liebe und Anerkennung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Beziehungen

Bahnhof, Winter 2020: Ein junges Pärchen, das sich streitet. Das Mädchen nimmt seinen Arm, will ihn festhalten. Der Junge schüttelt sie heftig ab und stapft voller Wut davon. Das Mädchen rennt ihm hinterher, redet weiter auf ihn ein, fasst ihn wieder an. Wutentbrannt reißt er ihr den Arm weg, als könnte er ihre Nähe nicht aushalten. Die beiden verschwinden um eine Ecke.