extrovertiert

Gastartikel von Anja: 5 Dinge, die ich an Extrovertierten bewundere

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Runterfahren

Unsere Gesellschaft ist extrovertiert geprägt, das stelle ich immer wieder fest. Sei es bei unseren privaten sozialen Interaktionen oder auf der Arbeit. Während extrovertierte Menschen gerne die Welt erkunden und vor Spontaneität und Kommunikationsdrang manchmal nur so platzen, haben introvertierte Menschen völlig andere Bedürfnisse. Mit Schüchternheit, wie viele glauben, hat dies wenig zu tun.

Blasenentzündung psychosomatisch

Blasenentzündung psychosomatisch: So hängen Körper und Geist zusammen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Runterfahren

Heute möchte ich mit dir über ein etwas intimeres Thema sprechen. Dass aber, wie ich finde, umso wichtiger ist! Auf jeden Fall hätte ich mir damals gewünscht, so einen Blogartikel im Internet zu finden. Worum es geht? Um Blasenentzündungen. Klingt erstmal ungewöhnlich für diesen Blog, aber ich lade dich dazu ein, das selbst zu überprüfen.

Abendroutine

Schlafprobleme? Diese kurze Abendroutine lässt dich schlummern wie ein Baby

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Runterfahren

Schlafprobleme: Mehr als jeder vierte Deutsche hat oder hatte sie schon einmal. Ich kenne viele im Bekanntenkreis, die Schlafprobleme haben, und auch ich habe sie immer mal wieder. Wenn du diesen Artikel liest, weißt du wahrscheinlich, wovon ich rede. Du willst abends einfach nur ins Bett fallen, alles vergessen und friedlich schlummern, drehst dich um und … Es passiert nichts. Außer, dass du eine neue Position suchst. Und noch eine Position. Und noch eine.

Lösung finden

Grübelei und Frust stoppen: Warum es jetzt gerade keine Lösung gibt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Runterfahren

Du bist auf der Suche. Du suchst nach einem Heilmittel, das endlich eine Kehrtwende in deinem Leben hervorbringt und dich von deinem Schmerz befreit. Egal, ob du jetzt schon länger Zeit investierst, nächtelang wachliegst, grübelst, gedanklich alle möglichen Lösungen ausprobierst, oder ob es dich erst gestern wie ein Blitz getroffen hat – die ersehnte Lösung tritt einfach nicht ein. Und dadurch bist du frustriert. Hast keine Lust mehr. Fragst dich, wofür du all deine kostbare Zeit verschwendet hast, wenn sich doch eh nichts ändert.